Der Rohmilchkühler - ein Kühlaggregat für empfindliche Fluide wie z.B. Rohmilch

Alleine in Deutschlands 93.500 Milchviehbetrieben fallen jeden Tag große Mengen frischer Milch an, die möglichst schonend aber auch schnell auf Weiterverarbeitungstemperatur gekühlt werden muss.

Der Rohmilchkühler stellt eine neue Lösung auf Basis der statischen Mischer Technologie vor und kühlt, schonender als bisher eingesetzte Technologien, die Milch auf unter 10°C

Für den Einsatz in verschiedenen Milchbetrieben ist der Kühler leicht zu montieren, modular aufgebaut, wartungsfrei und leicht zu reinigen.
Durch die ausgefeilte Technologie erreicht der Rohmilchkühler einen wesentlich besseren, effektiveren und schonenderen Kühlprozess, welcher ohne Druck, Fremdenergie oder mechanische Einflüsse auf die Milch einen wesentlich höhere Oberflächen- und Grenzflächenkontakt und somit eine extrem verbesserte Kühlleistung im Vergleich zu herkömmlichen Technologien.
Hinzu kommt, dass diese Technologie die Kosten der Kühlung auf ein Minimum reduziert und so hilft den Gewinn am Endprodukt zu steigern.

Der Rohmilchkühler kann auch außerhalb der Milchproduktion zur Kühlung von empfindlichen Fluiden eingesetzt werden.

Die Idee und das Projekt fanden so viel Vertrauen und Zustimmung, das diese vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie begleitet und auch unterstützt wird.