Die Fa. Schumacher Verfahrenstechnik hat mit Unterst├╝tzung des Bundesministeriums f├╝r Wirtschaft und Technologie sowie der Euronorm ein neuartiges innovatives Rohrk├╝hlsystem zur energiesparenden Vork├╝hlung von frisch gemolkener Rohmilch entwickelt. Dieser Rohrk├╝hler basiert auf zwei Technologien welche in der Verfahrenstechnik angewendet werden und auf welchem die Schumacher Verfahrenstechnik GmbH ├╝ber langj├Ąhrige Erfahrung verf├╝gt. Zum einen handelt es sich um das Prinzip eines Gegenstrom W├Ąrmetauschers eingebettet in einem Doppelrohrsystem und zum Anderen um die Technik des statischen Mischens. Statische Mischer werden ├╝berall dort in der Verfahrenstechnik eingesetzt wo verschiedenste Medien in einem kontinuierlichen Prozess schnell, kosteng├╝nstig und wirtschaftlich vermischt werden sollen. Hierbei wird dem Medium die zum Mischen ben├Âtigte Energie durch einen Druckverlust entzogen und in Bewegungsenergie umgewandelt. Die Kunst im Auslegen und Berechnen von statischen Mischern liegt darin eine m├Âglichst hohe Mischg├╝te bei m├Âglichst kleinem Druckverlust und schonendem Umgang mit dem Produkt zu realisieren. Hierf├╝r stehen Mischelemente mit unterschiedlichsten Geometrieen f├╝r unterschiedliche Medien und Aggregatzust├Ąnden zur Verf├╝gung. Schon l├Ąnger werden statische Mischer auch in W├Ąrmetauschern verbaut allerdings geht es hier meistens dabei um hochviskose Medien die mit einstelligen Reynoldszahlen nur laminar str├Âmen und somit nur einen geringen Grenzfl├Ąchenkontakt mit der k├╝hlenden Rohrwand haben wie z. Bsp. Polymerschmelzen, Glukoseverbindungen, Pasten oder Sirups etc..┬á Die immer weiter steigenden Energiepreise brachten uns auf die Idee einen Rohrk├╝hler bzw. Rohmilchk├╝hler f├╝r die Milchwirtschaft zu entwickeln welcher sich relativ schnell armortisiert und problemlos in eine vorhandene Milchk├╝hlung nachger├╝stet werden kann.

Tel: +49(0)2261 54662 ÔÇô 0
Fax: +49(0)2261 54662 ÔÇô 10
51674 Wiehl
Albert Einstein Stra├če 4