ASME – Engineering

Die Fa. Schumacher Verfahrenstechnik GmbH ist offiziell ASME (American Society of Mechanical Engineers) lizensiert, gemĂ€ĂŸ ASME Section VIII Div. 1 (U-Stamp).

Dieser ASME (Boiler and Pressure Vessel) Code regelt die Anforderungen an Dampf- und Heizkessel, Rohrleitungen, DruckbehĂ€lter, Armaturen und kerntechnische Komponenten fĂŒr den Amerikanischen und Kanadischen Markt. Dabei reicht der Code von der Regelung der Herstellerzertifizierung, QualitĂ€tssicherung, Konstruktion, Materialauswahl, Fertigung, PrĂŒfung, Erprobung, Abnahme bis zur Zertifizierung. Diesem Regelwerk haben sich mittlerweile weltweit ca. 120 LĂ€nder angeschlossen. „Bei der Absicht, Produkte auf den internationalen MĂ€rkten zu vertreiben kommen Firmen an diesem Regelwerk nicht vorbei“ so Mark Schumacher, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Schumacher VT

Aufgrund des hohen Zertifizierungsaufwandes und der extrem hohen Kosten, welche hierfĂŒr aufgebracht werden mĂŒssen, ist die Liste der zugelassenen DruckbehĂ€lterhersteller sehr klein. EinkĂ€ufer suchen hĂ€nderingend nach zugelassenen Herstellern auf dem europĂ€ischen Markt.  Der Schumacher Verfahrenstechnik eröffnen sich so Tore zu neuen MĂ€rkten und international arbeitenden Großkonzernen.

Schumacher VT baut hierdurch seine Kernkompetenzen im Bereich von Statischen Mischern, Thermoschutzrohren sowie im Rohrleitungs- und DruckbehĂ€lterbau weiter aus und erreicht neue Zielgruppen im nicht EU-Ausland. Derzeit akzeptieren weltweit mehr als 100 LĂ€nder die Anwendung des ASME Boiler & Pressure Vessel Code. Die Liste potenzieller ZielmĂ€rkte reicht von Albanien bis Zimbabwe. Der ASME Code ist das uneingeschrĂ€nkte Werkzeug fĂŒr den innovativen Apparate- und Anlagenbau, um globale MĂ€rkte zu erschließen. Im Gegenzug gilt die DruckgerĂ€telichtlinie – in welcher die Schumacher VT bereits ĂŒber sĂ€mtliche Zulassungen verfĂŒgt – ausschließlich fĂŒr Apparate und DruckbehĂ€lter welche in der EU betrieben werden.

Nach erfolgreicher Akkreditierung entstehen dem Unternehmen nachfolgende Vorteile:

  • Exportmarkt in mehr als 120 LĂ€ndern
  • Berechtigung zum Herstellen von “Stamped Items”
  • Veröffentlichung in der ASME-Liste der zugelassenen Hersteller
  • Kompetenz im Umgang mit dem ASME-Code
  • Weitgehende Befugnisse als “ASME Manufacturer”
  • Anerkanntes QualitĂ€tssicherungssystem “ASME”
Tel: +49(0)2261 54662 – 0
Fax: +49(0)2261 54662 – 10
51674 Wiehl
Albert Einstein Straße 4